Mittwoch, 3. August 2016

Tschechien nimmt nur 80 Flüchtlinge auf - EU erbost

Regierungschef Bohuslav Sobotka verkündete jetzt, dass Tschechien bis
Oktober nur 80 Asylwerber aus Syrien aufnehmen will. Diese müssen zuvor
aber einen Sicherheitscheck bestehen. Präsident Milos Zeman will
hingegen keine Asylsuchenden mehr aufnehmen. Die EU ist verärgert.

http://www.heute.at/news/welt/Tschechien-nimmt-nur-80-Fluechtlinge-auf-EU-erbost;art23661,1323611