Donnerstag, 25. August 2016

US-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz fordert die Abschaffung des Euro. "Die Konstruktionsfehler des Euro scheinen unüberwindbar. Es ist Zeit, über eine Auflösung nachzudenken."

"Der Euro wurde geschaffen, um für Wachstum und mehr Solidarität in
Europa zu sorgen. Genau das Gegenteil ist eingetreten. Einige Länder
stecken in einer wirtschaftlichen Depression, die größer ist als die
Große Depression der 1930er-Jahre" - Joseph Stiglitz

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/81418-stiglitz-der-euro-muss-weg