Dienstag, 18. Oktober 2016

"Bald wird der Ort explodieren" sagt eine deutsche Bürgermeisterin über Flüchtlinge, welche die Zukunft des Ortes bedrohen

http://1nselpresse.blogspot.de/2016/10/bald-wird-der-ort-explodieren-sagt-eine.html

Frau Meierhofer meinte, dass sollte es keine Hilfe geben, um die Situation zu entschärfen, dann wird das Zentrum mit 250 Personen nicht länger betrieben werden können.

Etwa 150 der darin untergebrachten Personen sind Afrikaner, von denen 80% unbegleitete junge Männer sind. Im letzten Jahr waren dort vor allem syrische Familien untergebracht. Bürgermeisterin Meierhofer stellt offen klar, dass die momentanen Bewohner des Gebäudes "problematisch" sind und es regelmässig Zusammenstösse gibt. Die Bürgermeisterin fügte an, dass sie zunehmend besorgt ist über die "öffentliche Ordnung und Sicherheit."