Dienstag, 29. März 2016

Kontroverse um Frauenabteile in der Regionalbahn

Mit der Ankündigung eines neuen Angebots für die weiblichen Fahrgäste
erregt die Mitteldeutsche Regiobahn Aufmerksamkeit. Einen Zusammenhang
mit der Problematik sexueller Belästigung weist das Unternehmen jedoch
zurück. Die Debatte wird international immer wieder geführt - mit sehr
unterschiedlichen Ergebnissen.


http://www.sueddeutsche.de/reise/mitteldeutsche-regiobahn-kontroverse-um-frauenabteile-in-der-regionalbahn-1.2921856